Ansehbefehl! “Social Bots, Fake News und Filterblasen” (Video)

Zur Zeit findet der 34. Chaos Communication Congress (34C3) in Leipzig statt. Jahre schon handelt es sich bei dem jährlichen Chaos Computer Club Event um eines der wichtigsten Diskussionsforen rund um Hackerethik und inhaltlich-kulturelle Fragen des digitalen Fortschritts.

Gestern hat dort der Datenjournalist Michael Kreil einen großartigen Vortrag rund um Fake-News und Bot-Netzwerke mit politischem Hintergrund auf twitter gehalten. Aus unserer eigenen Erfahrung mit ähnlichen Analysen ist uns immer mehr aufgefallen, wie oft zentrale technisch-inhaltliche Details rund um Bots und Fake-News im öffentlichen Diskurs ignoriert werden. Kreils großes Verdienst in diesem Vortrag: ein extrem komplexes Thema überblickshaft so anzureißen, dass auch Laien die Komplexität verstehen.

Datenjournalisten wie Michael Kreil können persönlich nur eine begrenzte Anzahl an Anfragen an Twitter stellen, um ihre Arbeit zu machen. Um diese Arbeit zu verbessern, kann jeder Twitter-User sog. Tokens spenden. Das kann man bei Michael Kreil hier tun und wir wollen ausdrücklich dazu aufrufen. Im letzten Jahr hat uns Luca Hammer bei unseren Analysen sehr unterstützt. Ihn kann man konkret hier unterstützen, damit auch er seine wichtige Arbeit weitermachen kann.

Für unsere nächsten Daten-Projekte zur Analyse digitaler Propaganda-Kampagnen können Sie übrigens hier spenden. Wenn Sie uns dabei unterstützen wollen, finanzieren sie damit unseren Aufwand für Durchführung, Analyse und journalistische Aufbereitung von Datenprojekten, die ein besseres Verständnis davon geben, was da draußen gerade passiert.

Photo by Tom Roberts on Unsplash

Leave Comment